Die DuMont Mediengruppe bietet ab sofort den verschlüsselten Zugriff auf all ihre Online-Dienste mittels HTTPS an – und zwar unternehmensübergreifend für alle Angebote.

„Die Verschlüsselung mittels HTTPS ist ein notwendiger Schritt, um von unseren Nutzern und von Anbietern wie Google weiterhin als seriöse Nachrichtenquelle anerkannt zu werden“, sagt Jens Küsters, Geschäftsführer DuMont Neue Medien. „Die Umstellung ermöglicht es uns außerdem, unsere Online-Dienste zukunftssicher weiterzuentwickeln. HTTPS ist die Voraussetzung für viele weitere Technologien wie Progressive Web Apps, aber auch um die Performance der Webseiten weiter zu verbessern“.

Quelle: Intranet der DuMont Mediengruppe

Bild: Sean MacEntee (https://flic.kr/p/qi1eYu)